Suche

AWO Kita Schulstraße wächst


12. Oktober 2020

Erweiterung zum Geburtstag fertiggestellt/künftig mit zwei Krippengruppen

Generationen von Oldenburger*innen kennen sie – die AWO Kita Schulstraße. Die Einrichtung im Stadtteil Osternburg feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Als Geburtstagsgeschenk erhielt die Einrichtung einen modernen Erweiterungsbau, der den Kindern und dem Personal zusätzlichen Platz bietet.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte der Stellvertretende Vorsitzende der AWO Weser-Ems, Dr. Lothar Knippert, Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann für die Unterstützung der Stadt bei der Realisierung des Erweiterungsbaus. So investierte die Stadt Oldenburg rund 1,4 Millionen Euro in den Ausbau der Einrichtung.

Bereits im März wurden die neuen Räumlichkeiten in Betrieb genommen.

„Dank der Unterstützung der Stadt konnten wir unser Angebot an diesem Standort zielgerichtet ausbauen und so für die rund 100 Kinder einen nahtlosen Übergang zwischen (früh-)kindlichen Bildungsangeboten schaffen.“, so Dr. Lothar Knippert. Durch den Ausbau bietet die Kita an der Schulstraße jetzt insgesamt fünf Gruppen Platz: drei Kindergartengruppen und zwei Krippengruppen. Entsprechend sind 15 neue Krippenplätze und drei neue Kindergartenplätze entstanden. In dem lichten und modernen Neubau befinden sich die beiden Krippengruppen sowie ein neuer Raum für Mitarbeiter*innen. Durch den Umzug der Krippengruppe wurden wiederum weitere Plätze im Kindergartenbereich geschaffen.