Erziehung, Bildung, Betreuung



Interkulturelle Öffnung und integrative Arbeit sind neben der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Grundprinzipien unserer Arbeit. Im Sinne der AWO Leitsätze orientieren wir unsere Arbeit am humanistischen Menschenbild, unsere Beziehung zu den Kindern und deren Familien beruht auf Wertschätzung und Akzeptanz.

Die Basis unserer Arbeit ist der Aufbau von Vertrauen und die Vermittlung von Sicherheit. Alle Lernprozesse für die Kinder werden von uns liebe- und verständnisvoll begleitet. Mit unserer Arbeit eröffnen wir den Kindern vielfältige Möglichkeiten, ihren Weg zu finden und damit ihr Umfeld aktiv mitzugestalten. Hierbei beziehen wir die weltanschaulichen, ethischen und konfessionellen Zugehörigkeiten der Familien ein.

Gleichwertigkeit als zentraler Wert der AWO bedeutet für uns, allen Kindern die gleichen Entwicklungs- und Bildungschancen zu geben. Mit dem gleichberechtigten Miteinander verschiedener Lebenskulturen wird Toleranz von Beginn an gelebt. Durch unsere vorurteilsfreie Haltung vermitteln wir den Kindern soziale Werte und Kompetenzen. Durch aktive Mitbestimmung fördern wir Betätigungs- und Beteiligungsrechte.

Bildung

Der Bereich Bildung nimmt in unserer pädagogischen Arbeit den höchsten Stellenwert ein, denn eine frühe Förderung der Kinder erhöht die Bildungschancen eines jeden Einzelnen. Im Hortalltag vermitteln wir den Kindern Orientierungshilfen und wichtige Kompetenzen im Umgang mit anderen Menschen und unterschiedlichen Situationen, denn soziales Lernen und Selbstbildungsprozesse sind wichtige Grundpfeiler einer positiven Entwicklung.