Sprache, Hören, Förderung & Therapie



Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Mit ihrer Hilfe können wir mit anderen Menschen in Kontakt treten, unsere Wünsche, Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen – und das schon von Kindesbeinen an. Doch nicht allen ist die Fähigkeit zu sprechen gegeben.

Sprech- und Sprachstörungen haben in den letzten Jahren um ein Vielfaches zugenommen. Eltern sind zuhause häufig überfordert, mit dem Problem umzugehen. Mütter und Väter fürchten in solchen Fällen nicht zu Unrecht um die schulischen und beruflichen Entwicklungschancen ihrer Kinder.

Bei uns befassen sich hoch qualifizierte Spezialisten mit sprachgestörten Kindern und Jugendlichen. Dabei zählt der ganzheitliche Ansatz, denn ergänzend zur sprachlichen Förderung geht es uns darum, den Kindern Erfahrungs- und Entwicklungsmöglichkeiten zu geben, die sie in ihrer Persönlichkeit stärken.

Gezielte Hilfestellungen bei individuell unterschiedlichen Problemlagen bieten unsere heilpädagogischen Tagesstätten und eine stationäre Einrichtung. Ihr Behandlungs- und Erziehungsangebot kommt immer dann in Betracht, wenn sich ambulante Hilfen für Kinder und Jugendliche mit ihren Familien als nicht ausreichend erweisen.