Elternzusammenarbeit



Ein wichtiger Bestandteil ganzheitlicher Förderung ist die Elternarbeit. Ein reger Erfahrungsaustausch und gemeinsame Aktivitäten tragen dazu bei, dass die Eltern die Behandlung ihres Kindes in unserer Einrichtung vertrauens- und verständnisvoll begleiten.

Wir bieten vielfältige Begegnungsmöglichkeiten zum gegenseitigen Kennenlernen, Austausch und zur qualifizierten Beratung an. Folgende Formen der Elternzusammenarbeit finden bei uns statt:

  • Kennenlernnachmittage
  • Tür- und Angelgespräche
  • Telefongespräche
  • Besuche im Kindergarten
  • Elternabende
  • Eltern-Kind-Aktivitäten
  • Hausbesuche
  • Ressourcen-Schatzsuche

Hausbesuche

Da wir die Eltern als Experten ihrer Kinder respektieren und akzeptieren, ist es für uns wichtig, dass wir mehr von dem Lebenskontext und dem häuslichen Umfeld des Kindes erfahren. Aus diesem Grunde bieten wir, je nach Situation in der Gruppe, Hausbesuche an. Über die Teilnahme an diesem Angebot entscheiden die Eltern.

Die dadurch entstehende Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kindergarten nimmt einen positiven Einfluss auf die Arbeit mit den Kindern ein, damit diese bestmöglich von den Angeboten und Therapien unserer Einrichtung profitieren können.

Ressourcen-Schatzsuche

Das Ziel der „Ressourcen-Schatzsuche“ mit Eltern-Kind-Gruppen ist das frühe Entdecken der individuellen Ressourcen von Kindern, also ihrer „Schätze“, das heißt, ihrer Talente und Fähigkeiten.

Gemeinsam richten Eltern und pädagogische Fachkräfte unter Einbeziehung von Videoarbeit den Blick auf das Wohl und die Entwicklungspotenziale des Kindes, um auf ihren Stärken aufzubauen.

Außerdem bieten wir Beratungsgespräche, Spielenachmittage zum Kennenlernen sowie Informationshefte als Brücke zwischen Elternhaus und Einrichtung.

Sprachheilkindergarten Leer

Heisfelder Straße 28
26789 Leer
Tel. 04 91/6 20 92
Fax 04 91/9 27 96 17
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner