Unsere Einrichtung



Wir sind eine heilpädagogische Einrichtung und leisten ein familienergänzendes Angebot der Hilfe zur Erziehung in Tagesgruppen.

Unsere Einrichtung verfügt über 40 Plätze, die in 5 Gruppen aufgeteilt sind. Die Kinder werden in Gruppen mit je 8 Plätzen heilpädagogisch betreut und gefördert.
                           
Unsere Zentrale befindet sich im Delmenhorster Stadtteil Ströhen, ca. 2 Kilometer nordwestlich der Delmenhorster Innenstadt. Die Außenstelle befindet sich in Ganderkesee, im Ortsteil Neddenhüsen.

Wer kommt zu uns?

Wir betreuen und fördern Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlechts im Alter von 3 bis 13 Jahren und deren Familien. Die kindliche Entwicklung ist gekennzeichnet durch

  • Beeinträchtigungen in der sozialen und emotionalen Entwicklung
  • allgemeine Entwicklungsverzögerung
  • Bindungs- und Beziehungsstörungen
  • Traumatisierungen
  • Lern- und Leistungsbeeinträchtigungen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • sensomotorische Auffälligkeiten
  • ADS oder ADHS

Kinder, die in schwierigen familiären Verhältnissen leben, können zur familiären Entlastung und Unterstützung aufgenommen und gefördert werden.

Voraussetzungen für die in Anspruchnahme des Angebots

Neben dem Wunsch, dass sich Ihre aktuelle Familiensituation ändert und Sie freiwillig mitarbeiten, ist eine enge Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern eine wichtige Voraussetzung.

Eine Antragstellung erfolgt bei den örtlichen Jugendämtern. Die Hilfen zur Erziehung werden vom zuständigen Jugendamt geplant und bewilligt.

Gern stehen wir Ihnen bei Fragen beratend zur Seite.

Heilpädagogische Tagesstätte Delmenhorst

Wilhelm-Raabe-Straße 7
27753 Delmenhorst
Tel. 0 42 21/95 00 80
Fax 0 42 21/9 50 08 22
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner