„In Verantwortung stark“ - Ein Gruppenprogramm für Väter nach Trennung und Scheidung

Nach einer Trennung stehen auch Väter vor der Herausforderung, ihr Leben und ihren Alltag neu gestalten zu müssen und vor einer Vielzahl neuer Aufgaben. So stellen sich Fragen nach einer guten Umgangslösung, z.B. wie der Kontakt und die Beziehungen sich zu den Kindern gut gestalten lassen oder wie die gemeinsame  Zeit mit den Kindern gut organisiert werden soll. Lösungen hierfür kann man(n) besser in einem Team als alleine erarbeiten. Darum steht Gemeinsamkeit im Mittelpunkt dieses Gruppenprogramms* Es sollen eigene Gestaltungsmöglichkeiten erkannt und genutzt werden. Erfahrungen werden ausgetauscht und Ziele formuliert, entweder gemeinsam oder für sich alleine; denn jeder Vater ist ein Experte für sich.

Themenschwerpunkte

  • Ein guter Vater bleiben, auch während einer Trennung,
  • Umgang mit Wut, Verlust, Ohnmacht und Trauer in der Trennungssituation,
  • Entwicklung von alltagstauglichen Lebens- und Wohnmodellen bzw. Betreuungsmodellen,
  • Verbesserung der Kommunikation mit der Mutter.

Methoden

  • Moderierte Runden in Form von „kollegialer Beratung“. Hier kann jeder Teilnehmer der Gruppe seine persönliche Situation vorstellen und sich Feedback holen
  • Moderierte Gesprächsrunden mit Experten (Jugendamt, Familientherapeut, Rechtsanwalt)
  • Individuelle „Strategieberatung“ mit dem Kursleiter

Zielgruppe

  • Väter, die in einer akuten Trennungssituation sind und Unterstützung dafür suchen,
  • Väter, die schon länger von ihrem Kind getrennt leben und mit der Mutter bisher zu keiner einvernehmlichen Lösung gekommen sind,
  • Väter, die vor der Entscheidung stehen, eine außergerichtliche Lösung mit der Mutter der Kinder anzustreben oder den Rechtsweg gehen,
  • Väter, deren Kinder in der Stadt Oldenburg leben.

Kursumfang

Das Angebot findet jeweils mittwochs in der Zeit vom 18. Oktober bis zum 20. Dezember von 19:30 bis 21:30 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf fünf Väter begrenzt. Es wird eine Warteliste erstellt und ein Nachfolgekurs ist bereits in Planung.

Familienberatungsstelle Oldenburg

Cloppenburger Straße 65
26135 Oldenburg
Tel. 04 41/97 37 70
Fax 04 41/9 73 77 18
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner