Suche

Angebote für Eltern



Die Eltern werden fortlaufend in die Förderung und Behandlung des Kindes einbezogen.

In Einzelfällen besteht für interessierte Eltern die Möglichkeit einer Video-Interaktions-Begleitung/eines Video-Home-Trainings.

Folgende Gruppenangebote bieten wir zurzeit für Eltern an:

  • Elterncafé
  • Gesprächskreis für Eltern von besonderen Kindern

Zusätzlich bieten wir den Eltern, zur Stärkung ihrer sprachförderlichen Kompetenzen und ihrer Erziehungskompetenzen, die Teilnahme am Heidelberger Elterntraining und an der ElternWerkstatt des Landkreises Leer an.

Heidelberger Elterntraining (HET)

Im Heidelberger Elterntraining (HET) lernen Sie, wie Sie Ihr Kind im alltäglichen Umgang sinnvoll sprachlich anregen können und, wie Sie bestimmte Situationen gezielt sprachförderlich gestalten können.

Ablauf HET

Das Training enthält 7 Sitzungen zu je ca. 2 Stunden, die in ein- bis zweiwöchigen Abständen (in einer Kleingruppe von 5-10 Personen) ohne Kinder stattfinden. Nach einem halben Jahr findet ein achter Termin zur Nachschulung statt.

Das Elterntraining ist bei regelmäßiger Teilnahme kostenfrei. Die Kosten für das Training übernimmt die Krankenkasse oder der Landkreis Leer.  Folgende Themen sind u. a. Bestandteil des Trainings:

  • Voraussetzungen für den Spracherwerb
  • Ursachen der verzögerten Sprachentwicklung
  • Sprachförderliche Grundhaltung
  • Das gemeinsame Anschauen von Bilderbüchern
  • Bedeutung des gemeinsamen Spiels
  • Optimierung des Sprachangebots in Alltagssituationen
  • Sprachspiele – Fingerverse, Lieder, Reime

Die Eltern selber müssen keinerlei Voraussetzungen mitbringen.

Weiterführende Informationen

Interdisziplinäre Frühförderstelle der AWO

Heisfelder Straße 28
26789 Leer
Tel. 04 91/6 20 92
Fax 04 91/9 27 96 17
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner
powered by webEdition CMS