Suche

Wohnanlage am Mühlenhof im Überblick



Die Wohnanlage verfügt insgesamt über 59 Plätze. Es gibt drei Wohnmöglichkeiten in neun überschaubaren Wohngruppen mit jeweils sechs bis zehn Einzelappartements mit eigenem Badezimmer (Toilette, Waschtisch, Dusche oder Badewanne). Es gibt Einzelzimmer mit dazugehörigen Wohnküchen in denen gemeinsame Mahlzeiten zubereitet und eingenommen werden können. Es gibt Einzelappartements mit einer eigenen Pantryküche und sogenannte Schmetterlingszimmer, d. h. Einzelappartements mit gemeinsamer Badnutzung.

Das Haus verfügt über ein gestuftes Konzept verschiedener Wohnangebote. Gemeinschaftsküchen, Aufenthaltsräume und der Garten laden zum Verweilen ein.

Im Haus stehen Ihnen darüber hinaus Gemeinschaftsräume z. B. zum Sport machen oder um gemeinsame Zeit zu verbringen, ein Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinen und Trocknern, uvm. zur Verfügung. Zudem sind die Räumlichkeiten der Tagesstruktur im Haus verteilt, sodass eine gute Erreichbarkeit für Sie gewährleistet ist.
Insgesamt erstreckt sich unsere Wohnanlage über 2 Etagen und ist barrierefrei.

Direkt neben an, verbunden durch einen Glasgang mit Aussicht ins Grüne, befindet sich die Kantine.

Unsere Leistungen

Gemäß § 78 SGB IX erbringen wir Assistenzleistungen zur selbstbestimmten und eigenständigen Bewältigung des Alltags sowie zur Strukturierung des Tages. Das Leistungsspektrum ist dabei an den Inhalten der mit dem Land Niedersachsen geschlossenen Leistungsvereinbarungen ausgerichtet.
Im Rahmen unserer Personenzentrierten Planung ermitteln wir gemeinsam mit unseren Klient*innen ein passgenaues und bedarfsgerechtes Angebot an Assistenzleistungen, um den Unterstützungsbedarf zu decken.

Die Tagesstruktur, dies sind Leistungen zum Erwerb und Erhalt praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten, der Wohnanlage am Mühlenhof bietet 50 Plätze an.
Unsere Klient*innen haben unterschiedlichste Möglichkeiten im Bereich Arbeit und Beschäftigung: u. a. in den Bereichen Industriearbeiten (wie z.B. (De-) Montage, Aus- und Verpacken), Holzarbeit, Hauswirtschaft, Landschaftspflege oder Verwaltung. Dieses Angebot können Sie auch wahrnehmen, wenn Sie nicht bei uns wohnen.

Die Angebote sind darauf ausgerichtet die Klient*innen auf die Teilhabe am Arbeitsleben vorzubereiten, ihre Sprache und Kommunikation sowie ihre sozialen Fähigkeiten zu verbessern. Wir bieten kreative, handwerkliche sowie sportive Angebote zur Verbesserung der sozialen Fähigkeiten an.

Eine ausführliche Beschreibung unserer Arbeit finden Sie in unserer Konzeption.

Unser multiprofessionelles Team

  • Altenpfleger*innen und -helfer *innen
  • Arbeitspädagog*innen
  • Arzthelfer*innen
  • Ausbilder*innen für Kaufleute im Gesundheitswesen
  • Elektriker*innen
  • Ergotherapeut*innen
  • Erzieher*innen
  • Freiwillige
  • Genesungsbegleiter*innen
  • Gerontolog*innen
  • Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
  • Hauswirtschafter*innen und -helfer*innen
  • Hebammen mit (mit Sozialpsychiatrischer Zusatzausbildung)
  • Heilpädagog *innen
  • Justizfachangestellte
  • Köch*innen
  • Krankenschwester/-pfleger
  • Meister*innen der ländlichen Hauswirtschaft
  • Metallbauer*innen
  • Pflegeassistent*innen
  • Pflegewissenschaftler*innen
  • Reiseverkehrskauffrau/-mann
  • Rettungssänitäter*innen
  • Sozialpädagog/arbeiter*innen
  • Sozialwirt*innen
  • Tischler*innen
  • Verkäufer*innen
  • Verwaltungsmitarbeiter*innen

Unsere multiprofessionellen Teams in der Eingliederungshilfe setzen sich aus verschiedenen Berufsgruppen zusammen, die hier alphabetisch aufgelistet sind. Maßgeblich ist die NuWGPersVO.

Wohnanlage am Mühlenhof

Mühlenstraße 80
26180 Rastede
Tel. 0 44 02/92 91 90
Fax 0 44 02/92 91 92 06
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner
powered by webEdition CMS