Informationen für Eltern und Kinder



Früher oder später kommen Kinder und Jugendliche mit legalen aber auch mit illegalen Drogen in Kontakt. Dass Konsum schädlich ist, weiß jeder.

Für viele Jugendliche und Heranwachsende bleibt das Probieren von manchen Drogen episodenhaft und führt zu keinen problematischen Veränderungen ihrer Persönlichkeit. Leider schließen eine Reihe von Jugendlichen und Heranwachsenden ihre Drogenkontakte allerdings nicht mit einer Probierphase ab. Die Einnahme von Drogen kann dann leicht zur Gewohnheit werden - und das mit verheerenden Folgen.

Deshalb stehen auch die Eltern in der Verantwortung, ihre Kinder zu befähigen, sich bewusst gegen Drogen zu entscheiden.

Gern helfen wir Ihnen dabei und stehen als beratender Partner zur Seite.

Weiterführende Informationen

Anonyme Drogenberatung

Scheunebergstraße 41
27749 Delmenhorst
Tel. 0 42 21/1 40 55
Fax 0 42 21/12 92 44
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner