Behandlung und Therapie



Unsere Logopädinnen und Logopäden werden bei folgenden Indikationen tätig:

  • Störungen
    • der Stimme mit organischer und funktioneller Ursache
    • und Verzögerungen der Sprachentwicklung
    • des Schriftspracherwerbs
    • des Spracherwerbs und der Sprache bei Hörstörungen
    • des Sprechens und der Stimme infolge neurologischer Erkankungen (Dysarthrophonien/Sprechapraxien)
    • der Sprache, des Sprechens und der Stimme bei weiteren neurologischen und internistischen Erkrankungen oder als Folge von operativen Eingriffen
    • des Sprechflusses (Stottern) und -rhythmusses (Poltern)
    • bei Lippen-, Kiefer-, Gaumen- und Segelspalten
  • Störungen der Sprache nach Abschluss der Sprachentwicklung infolge neurologischer Erkrankungen (Aphasien)
  • Schluckstörungen
  • Kombinierte Sprech- und Schluckprobleme
  • Cochlea Implantationen (CI)
  • Behandlung nach Laryngektomie (Kehlkopfentfernung)
  • Frühförderung für den sprachlichen Bereich/Late talker

Therapiezentrum für Logopädie im Sprachheilzentrum Oldenburg

Klingenbergstraße 73 a
26133 Oldenburg
Tel. 04 41/94 00 04-0
Fax 04 41/94 00 04-25
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner