Suche

Impressionen aus dem Jahr 2022



1957 bis 2022: 65 Jahre Sprachheilzentrum Werscherberg

Grillfest bei strahlendem Sonnenschein

„Wo befreundete Wege zusammenlaufen, da sieht die ganze Welt für eine Stund' wie Heimat aus." (Hermann Hesse)

Konnte es auch in diesem Jahr mit Blick auf die nach wie vor unsichere Pandemielage kein großes Sommerfest der AWO Einrichtungen Werscherberg in Bissendorf geben, wollte es sich das Sprachheilzentrum mit angegliedertem Sprachheilkindergarten nicht nehmen lassen, das diesjährige 65jährige Jubiläum der Einrichtung wenigstens mit einem kleinen Grillfest zu begehen.

Doch es blieb nicht klein, im Gegenteil, die Resonanz war enorm: Anfang Juli konnten Einrichtungsleiter Thomas Heise und nahezu alle Mitarbeiter*innen der Einrichtung, die mit vielen helfenden Händen bereit standen, bei strahlendem Sonnenschein fast 200 Kinder, Jugendliche, Geschwister, Mütter, Väter, Tanten, Onkel, Großmütter und –väter und sogar Kolleg*innen der Grundschule Bissendorf, in deren Sprachförderklassen in enger Kooperation etliche Kinder der Einrichtung beschult und begleitet werden, begrüßen.

Verabschiedet wurden die Kinder und Jugendlichen, die im Sommer die Einrichtung verlassen, gefeiert wurde mit denen, die bleiben und begrüßt wurden die, die im August neu in das Sprachheilzentrum kommen.

Bei leckeren Würstchen, Salaten und kühlen Getränken konnten alle die Zeit unter bunten Girlanden und Pavillons nicht nur zum gemeinsamen Austausch nutzen, sondern wurde allen Interessierten auch einen Blick in die Wohngruppen angeboten, gab es doch einige Angehörige wie z.B. Großeltern, die, wenn denn schon einmal vor Ort, sehen wollten, wo ihre Kinder oder Enkelkinder leben.

So war es ein gelungener, ausgelassener Nachmittag, der schon jetzt Vorfreude macht auf das dann hoffentlich wieder große Sommerfest gemeinsam mit der Heilpädagogisch-Therapeutischen Einrichtung und der Werscherbergschule im nächsten Jahr. Dann vielleicht unter dem Motto „Mit 66 Jahren..."!

Ein Zeichen für den Frieden

Jede Kleinigkeit hilft

Schüler*innen der Werscherbergschule am Standort der AWO Einrichtungen Werscherberg in Bissendorf gestalteten Mitte März ein Friedensbanner, das für alle gut sichtbar an der Sporthalle der AWO Einrichtungen am Werscherberg angebracht wurde.

Alle Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter*innen versammelten sich dort, um ein Zeichen zu setzen, zu gedenken und den Versuch zu unternehmen, die Sprachlosigkeit angesichts der Geschehnisse in der Ukraine zu überwinden.

Da darüber hinaus bei allen der Wunsch bestand, nicht nur symbolisch, sondern auch aktiv etwas tun zu wollen, sammelten zwei Klienten des Sprachheilzentrums sowie der Heilpädagogisch-Therapeutischen Einrichtung in allen Bereichen Spenden bei den Mitarbeiter*innen und den Klient*innen. So kamen ca. stolze 800,00 EUR zusammen, die weitergeleitet werden, um Kinder in der Ukraine mit Medikamenten, sauberer Kleidung und Nahrungsmitteln versorgen zu können. Wir möchten an alle Menschen appellieren: Jede Kleinigkeit hilft!

Sprachheilzentrum mit Sprachheilkindergarten Werscherberg

Marie-Juchacz-Straße 1-2
49143 Bissendorf
Tel. 0 54 02/40 50
Fax 0 54 02/59 82
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner
powered by webEdition CMS