Suche

Impressionen aus dem Jahr 2022



Frieda-Lohr-Haus in Bramsche zeigt sich solidarisch mit der Ukraine

Gemeinsam mit den Bewohner*innen wurde ein 5x5 Meter großes Banner erstellt und an der Einrichtung angebracht.

Dem Spendenaufruf, speziell für Hilfsgüter für Kinder, folgten viele Mitarbeiter*innen und deren Familienmitglieder. Auch die bramscher Bevölkerung beteiligte sich an dieser Aktion. Der Aufruf kam sogar in Osnabrück an, sodass sich die Mitarbeiter*innen der Don Bosco Kath. Jugendhilfe inkl. Menschen aus deren Umfeld ebenfalls an diese Hilfsaktion beteiligten.

Eine extrem große Spende, zwei randvolle Transporter, an Lebensmitteln und Hygieneartikeln kam aus Ankum. Diese Spende wurde durch einige Geschäftsleute und der Bevölkerung möglich gemacht.

Im Verbund mit einer Dachdeckerfirma aus Bad Essen und einer Versorgungstechnikfirma aus Wallenhorst begleitete der Einrichtungsleiter Marco Bergmann ehrenamtlich die Fahrt an die ukrainische Grenze. Herr Bergmann ist bereits seit Jahren in der Flüchtlingshilfe aktiv und weiß worauf es ankommt und was beachtet werden muss. Der Hilfskonvoi startete am 17. März 2022 und bestand aus einem großen LKW und zwei großen Transportern inkl. Anhängern - alle voll bepackt. 

Wir sagen allen Beteiligten vielen Dank für diese großartige Unterstützung!

Bildergalerie

Seniorenzentrum Frieda-Lohr-Haus

Moselstraße 6
49565 Bramsche
Tel. 0 54 61/9 31 70
Fax 0 54 61/93 17 20
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner
powered by webEdition CMS