Aktuelles aus dem 3. Quartal 2017



B.O.P. Bramsche 2017

Am Mittwoch, den 13. September 2017 stellte Annika Giese, Einrichtungsleiterin des Frieda Lohr-Hauses, mit ihrem Team beim Berufs-Orientierungs-Parcour der Bramscher Schulen Ausbildungsmöglichkeiten vor.

Tanztee

Am Donnerstag, den 14. September 2017 fand im Frieda - Lohr Haus der Tanztee statt. Bei dem Motto“ Ein gut behüteter Nachmittag“ drehte sich alles um den Hut. Geschichten und Lieder handelten von Hüten. Ein Höhepunkt war die Hutmodenschau. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen führten verschiedene Modelle der neuen AWOkollektion vor. Hinreißende Kreationen wie "Frühlingserwachen“, "Einladung zum Tee“, oder “Mein letzter Versuch“ fanden große Beachtung. Musikalisch begleitet wurde der Nachmittag von der “Blachys Schlager Group“. Der krönende Höhepunkt war die Vorstellung eines Brauthutes. Stilecht im Brautkleid (Mitarbeiterin der Betreuung) und der Bräutigam mit Zylinder (Bewohnerin) wurde der Hut vorgeführt. Die Bewohner*innen waren von dem Nachmittag begeistert. Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen.

Gesundes Frühstück

Im Rahmen des Gesundheitsmanagement hatten die Mitarbeiter*innen die Gelegenheit am 13. September 2017 Informationen über gesunde Ernährung im Alltag zu bekommen. Nachdem die Ernährungsberaterin der AOK Frau Anja Schöne mit den Mitarbeiter*innen die Ernährungspyramide besprochen und einen anschaulichen Tisch mit den verschiedenen ausgewogenen Mahlzeiten zusammengestellt hatte, ging es an den praktischen Teil. Die Teilnehmer*innen bereiteten sich ein gesundes Frühstück zu. Es wurden fleißig Paprika, Gurken und Tomaten geschnitten. Aus Frischkäse, Avocados, Tomatenmark und Kräutern wurden leckere Dips gerührt. Als alles vorbereitet war, frühstückten alle zusammen und genossenen die ruhige Atmosphäre. Auch an die Kolleginnen und Kollegen im Dienst wurde gedacht, sie bekamen das gesunde Frühstück auf den Bereichen serviert. Den Teilnehmer*innen hat es sehr gut gefallen.

 

 

Sommerfest 2017

Am Samstag, den 05. August 2017 fand in diesem Jahr das traditionelle Sommerfest des Seniorenzentrums Frieda-Lohr-Haus statt. Nachdem Frau Giese das Fest offiziell eröffnet hat, verbrachten die Bewohner*innen und die Gäste einen kurzweiligen, unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, den die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen gebacken und zum Verzehr angeboten haben.

Das musikalische Programm eröffnete der Musikkorps Lappenstuhl mit bekannten Volksliedern, die so manche Gäste schunkeln und mitsingen ließen.

Das weitere Unterhaltungsprogramm übernahm dann der Akkordeonspieler Dominik Ortner, der mit seiner mitreißenden Art das Festzelt zum Brodeln brachte. Er schaffte es immer wieder die Bewohner*innen und Gäste zum Mitsingen zu bewegen.

Viel Beifall bekam auch der Heimatverein Schmittenhöhe für seine in Trachten vorgeführten Volkstänze.

Auch für die kleinen Gäste gab es ein abwechslungsreiches Angebot mit Hüpfburg, Pfeilwerfen, Geschicklichkeitsspielen und einem Glücksrad.

Zum Abschluss eines tollen Nachmittags gab es für alle Würstchen vom Grill mit verschiedenen Salaten.

Nach dem Aufräumen dankte Frau Giese allen Mitarbeiter*innen für den reibungslosen Ablauf, der zu dem Gelingen des Fest beigetragen hat.

 

Seniorenzentrum Frieda-Lohr-Haus

Moselstraße 6
49565 Bramsche
Tel. 0 54 61/9 31 70
Fax 0 54 61/93 17 20
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner