Suche

Impressionen aus dem Jahr 2021



Brandschutz- und Evakuierungshelfer*in

Am 23. Juni haben die Mitarbeiter*innen unserer Einrichtung an der Fortbildung zum/zur Brandschutz- und Evakuierungshelfer*in teilgenommen. Wir hoffen, die erlernten Kenntnisse nie umsetzen zu müssen, jedoch ist dies ein wichtiger Bestandteil in unserem Tagesgeschäft - auf das Schlimmste vorbereitet sein. Nach mehr als einem Jahr Zoom-Fortbildungen waren wir sehr froh, die erste Präsenzschulung unter Einhaltung der Hygienerichtlinien durchführen zu können.

Danksagung einer Auszubildenden

Eine Auszubildende aus dem Krankenhaus, die bei uns ihren Praxiseinsatz absolviert hat, hat sich herzlich von uns verabschiedet. Wir haben unser neues Ausbildungskonzept mit der Aufnahmestation verbunden und sind besonders stolz, dass die enge Begleitung der Auszubildenden eine so positive Wirkung hat und sehr wertgeschätzt wird. Wir können außerdem als weiteren Erfolg verbuchen, dass wir von unseren fünf Auszubildenden zur Pflegefachkraft, vier frisch gebackene Fachkräfte ab August/September diesen Jahres für unser Haus gewinnen konnten.

Bildergalerie

Unterstützung der Bundeswehr

Frau Niedbal (links) und Frau Vieth (rechts) verabschieden sich im Namen der Einrichtung von Herrn Oberstabsgefreiten Christoph Röhnert (mitte). Herr Röhnert hat uns in der sehr herausfordernden Testphase mehr als zwei Monate tatkräftig unterstützt und uns geholfen, "negativ" zu bleiben.

Dafür spricht das gesamte Haus am Flötenteich seinen herzlichsten Dank aus!

Maifeier

Das Betreuungsteam hat am 30. April mit unseren Bewohner*innen in den Mai gefeiert. Auch das durchwachsene Wetter konnte uns nicht davon abhalten. Bei einer ordentlichen Maifeier durfte natürlich eine frisch gegrillte Bratwurst nicht fehlen. Die Bewohner*innen haben sich über etwas "Normalität" nach diesem langen Jahr mit vielen Einschränkungen sehr gefreut!

Bildergalerie

Unterstützung der Bundeswehr

Das Haus am Flötenteich dankt dem Stabsgefreiten und dem Obergefreiter aus der 1. Panzerdivision Oldenburg für die Durchführungen der Schnelltestungen in unserem Hause für mehr als 8 Wochen. Sie haben uns in der schweren Zeit stark entlastet und uns täglich motiviert nicht aufzugeben. Vielen Dank!

Altenwohnzentrum Haus am Flötenteich

Nadorster Straße 298–302
26125 Oldenburg
Tel. 04 41/9 31 80
Fax 04 41/9 31 81 00
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner
powered by webEdition CMS