Suche

Impressionen 2020



Weihnachtssterne für alle

Am 14. Dezember erhielten wir für das AWO Marianne-Sternberg-Haus einen ganz besonderen Weihnachtsgruß für die Bewohner*innen und auch alle Mitarbeiter*innen. Die Gärtnerei Otten aus Jever hat für unsere friesische Einrichtung wunderschöne Weihnachtssterne spendiert.

Wir sagen von Herzen DANKE!

Bewohner*innenbruch

Die Adventzeit ist ja nun in diesem Jahr anders, als wir es gewohnt sind. Aufgrund der vielen ausgefallenen Aktionen und Feste für unser Marianne-Sternberg-Haus in Jever, haben wir uns unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Abstands- und Hygienevorschriften dazu entschieden, unseren traditionellen Bewohner*innenbrunch in die Adventzeit zu verlegen um hier noch ein besonderes Highlight für unsere Bewohner*innen anbieten zu können.

Was ist ein Bewohner*innenbrunch? Entstanden ist diese Idee aus dem Anliegen der Bewohner*innen auch internationale kulinarische Genüsse probieren zu können. Dies haben wir umgesetzt, indem wir mit unserem multikulturellen Teams in Kontakt getreten sind und im Rahmen des Expertenstandards Ernährungsmanagment eine Aktionswoche „mit allen Sinnen genießen" gestartet haben.

Seit mittlerweile 6 Jahren bieten wir nun einmal pro Jahr, von den Mitarbeiter*innen selbst gekochte, internationale Spezialitäten an. Am 10. Dezember wurde wieder in unserer Einrichtung geschlemmt und genossen.

Vorweihnachtszeit

Auch im Marianne-Sternberg-Haus Jever ist es nun gemütlich und besinnlich geworden. In diesem Jahr ist alles etwas anders, jedoch werden wir es uns in unserer Einrichtung, auch mit Abstand, trotz allem schön machen.

Hierfür sorgen z. B. unsere 1x pro Woche stattfindenden Punschnachmittage, welche in kleinen Gruppen durchgeführt werden. An diesen Nachmittagen wird im Kerzenschein vorgelesen und es gibt Tee oder Weihnachtspunsch zum wärmen.

Bildergalerie

Neuer Kollege

Jedes Jahr wieder ist eines der Highlights in der Adventzeit, dass unser Kollege Nikolaus in den großen Flur des Marianne-Sternberg-Hauses einzieht.

Jerusalema-Challenge 2020

Auch das Marianne-Sternberg-Haus in Jever hat an der Jerusalema-Challenge teilgenommen!

Marionettentheater

Mindestens zweimal pro Monat versuchen wir, in dieser doch noch sehr distanzierten Zeit, die Herzen unserer Bewohner*innen zu erwärmen. So war in der letzten Woche Herr Hartmann mit seinem Marionettentheater zu Besuch bei uns in Jever. Die Bewohner*innen freuten sich sehr über diese tolle Aktion, welche auch gerade für an Demenz erkrankte Menschen eine große Bereicherung war.

Quentino´s Pizza

Am 26.05.2020 wurden unsere Bewohner*innen mit auf eine kulinarische Reise nach Italien genommen. Dank der großzügigen Spende von Quentino´s Pizza aus Jever/Rahdum, erhielten unsere Bewohner*innen zum Abendessen, neben der üblichen Brotzeit, frische Pizza. Wir bedanken uns vom Herzen für diese tolle Aktion!

Buttercremetorte

Einfach toll, das außergewöhnliche Engagement unserer Mitarbeiter*innen des Marianne-Sternberg-Haus Jever. Am eigentlich freien Brückentag, kam unser Kollege in die Einrichtung, um für die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen Buttercremetorten zu zaubern. Ein Genuß auf ganzer Linie!

Bleiben Sie zu Hause!

Auch bei uns sind alle Mitarbeiter*innen vor Ort, damit Sie zu Hause bleiben können! Wir begleiten, pflegen und umsorgen Ihre Angehörigen. Auch wenn die Besuchsregelungen unter strengen Auflagen gelockert werden können, ist leider weiterhin das sicherste Vorgehen Abstand zu halten. Wir Danken Ihnen für das Verständnis.

Wir haben es selbst in der Hand!

Den Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen des AWO Marianne-Sternberg-Haus Jever geht es sehr gut! Wir sind als Team gemeinsam stark! Es wird viel gelacht, und alle Aktivitäten welche mit einem derzeit notwendigen Abstand durchgeführt werden können, finden auch statt! Daher bitten wir: Lasst uns unsere Arbeit tun und bleibt ihr Zuhause!

Bilder für unsere Bewohner*innen

Zu sehen sind hier ein paar Kunstwerke einiger Kinder. In einem Facebook-Post haben wir dazu aufgerufen, Bilder an unsere Bewohner*innen zu schicken, um ihnen in Zeiten der Corona-Krise eine Freude zu machen.

Projekt gefördert durch die „Glücksspirale“ – Schöner Wohnen im Marianne-Sternberg-Haus

Die neuen Möbel, die wir durch die „Glücksspirale“ im Januar erhalten haben, fördern das Wohlbefinden der Bewohner*innen in unserer Einrichtung.

Auch für sehbehinderte Bewohner*innen ist die neue Bestuhlung ein Segen, da sich die dunkele Sitzfläche sehr von den Armlehnen abhebt und es somit zu einer Verminderung von Stürzen kommt.

Altenwohnanlage Marianne-Sternberg-Haus

Anton-Günther-Straße 26
26441 Jever
Tel. 0 44 61/9 21 60
Fax 0 44 61/92 16 35
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner
powered by webEdition CMS