Suche

Impressionen 1. Halbjahr 2019



Klassenaufstieg von der Fun- in die Sportklasse

Bei heißen 31 Grad im Schatten, haben wir uns neben insgesamt 36 anderen Teams durch die kühlen Gewässer des Emdener Delft geschlagen.

Für uns leider kein Pokal, jedoch ein Klassenaufstieg von der Fun- in die Sportklasse und in der Gesamtwertung für uns ein toller Platz 18 von insgesamt 27 großen Drachenbootteams. Dieser Platz kann sich sehr wohl sehen lassen.

(Zur Erinnerung, im letzten Jahr waren wir auf Platz 3 der Funklasse, zwar mit Pokal, aber in der Gesamtwertung auf den unteren 8 Plätzen.)

Wir möchten uns von Herzen bedanken beim AWO KV Emden und dem AWZ Emden für die tolle Unterstützung bei dieser Regatta!

Trotz Hitze ging der Funfaktor nicht verloren und dieser ist für uns das Wichtigste! So haben wir in diesem Jahr als Motto in Emden das Thema #awoente aufgegriffen und unsere Trommlerin  in ein Entenkostüm steigen lassen. Natürlich wurde zur Krönung von allen Paddler*innen im Boot der Entensong bei den Einfahrten in die Hafenmeile gesungen.

Bildergalerie

Interview mit der Wilhelmshavener Zeitung

Am 17. Juni 2019 kam Herr Karasch und hat uns für einen Artikel in der Wilhelmshavener Zeitung interviewt. Wir freuen uns über die Berichterstattung über Marie Juchacz als Gründerin der AWO und Namenspatronin unseres Drachenbootes.

Sternfahrt Tag der Niedersachsen

Die Wassersportsparte hat sich mit insgesamt 150 Kanuten, Stand Up Paddlern und Drachenbooten im Innenhafen von Wilhelmshaven zu einer Sternfahrt formiert.

Natürlich war das AWO Drachenboot Marie mit von der Partie, allerdings trugen alle Paddler*innen nicht die von den AWO Nauten gewohnten Teamfarben, sondern alle Teilnehmer*innen der Sternfahrt erhielten für dieses Highlight extra angefertigte Shirts.

Eine tolle Kulisse für 100 Jahre AWO, und dem Drachenboot der AWO Weser- Ems welches den Namen MARIE, durch die Namenspatronin Marie Juchacz, trägt.

Pflegemesse Landkreis Friesland

AM 14. Mai war das Marianne-Sternberg-Haus Jever wieder aktiv!

Auf der Pflegemesse beim Landkreis Friesland in Varel haben wir einen Informationsstand aufgebaut um über das Thema Ausbildung in der Pflege zu informieren. Herzlich Willkommen waren  alle Gäste und Besucher*innen, welche Interesse an einer Tätigkeit in der Pflege und/oder Hauswirtschaft haben. Bis 14 Uhr standen Frau el Sarri und Frau Wallat gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Maibaum

Hier unser Maibaum, welchen wir bei herrlichem Wetter gemeinsam mit unseren Bewohner*innen schmücken und aufstellen konnten. Natürlich gab es dazu auch Maibowle und leckere Grillwurst.

Damit der Baum nicht wieder geklaut wird, haben wir in diesem Jahr unsere AWO-Ente zur Bewachung im Garten gelassen.

Angrillen

Bei strahlendem Sonnenschein und fast 17 Grad konnten wir am 17. April im Rahmen unserer Feier „Angrillen und Abgroggen“ unser Gartenhaus aus dem Sternberg-Garten Projekt, gefördert von der Glücksspirale endlich einweihen. Die Einrichtungsleitung, Birte Jansen, bedankte sich bei ihrer kurzen Ansprache für die Teilnahme der Namensfindung des Hauses bei allen Bewohner*innen. Entschieden hat die Jury dann den Namen “Sternberg Hütte“.

Unsere Bewohner*innen wurden mit Bowle, Grillwurst und selbstgemachten Salaten und Broten durch unsere Mitarbeiter*innen der Einrichtung verwöhnt.

Dank unserer mobilen Musikanlage konnte auch im Freien ordentlich das Tanzbein geschwungen werden, so wurde schon der Probelauf für „Tanz in den Mai“ durchgeführt.

Erster Trainingslauf

Am 04.04.2019 wurde „Marie“ zum ersten Mal mit professionellen Paddelschlägen während eines Zusatztrainings für die Vorbereitung auf die 3 Tages-Pfingstregatta-am Maschsee in Hannover über das Wasser getrieben.

Das Wetter schreckt uns nicht ab, es gibt kein Schietwetter sondern nur die falsche Kleidung!

Saisonauftakt 2019

Am 01.04.2019 fand das erste Training der AWO Nauten statt. Bei herrlichem Sonnenschein, jedoch nur 10 Grad Lufttemperatur, ging es zum Saisonauftakt der Drachenboot Saison 2019 auf´s Wasser.

Das große Boot war voll besetzt, es waren 20 Paddler*innen plus Trommelerin und natürlich unsere Trainerin, welche das Ehrenamt unseres Trainings auch im Jahr 2019 fortsetzen wird, hellauf begeistert.

Wir konnten gestern insgesamt 6 neue Mitpaddler*innen begrüßen, besonders schön die Teilnahme der Kolleg*innen der Freiwilligen Dienststelle und der Großküche Roffhausen.

Drachenboottaufe

Am Samstag, den 30.03.2019 war es nun endlich soweit. Unser Drachenboot wurde mit einer taotischen Drachenbootzeremonie getauft und das erste Mal zu Wasser gelassen.

Bei herrlichem Wetter und Sonnenschein pur, übernahmen die Geschäftsführer Herr Thomas Elsner und Herr Christoph Fehringer die Patenschaft über „Marie“, indem beide dem Drachen mit den Worten: „Drache erwache“ das Leben einhauchten.

Es war ein ausgelassenes Fest, welchem die Bewohner*innen der Einrichtungen, wie auch die Ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, sowie insgesamt weitere 150 Personen beiwohnten.

Bildergalerie

Frische Waffeln

Im Rahmen unserer Osterdekorationsvorbereitungen wurden am 21.03.19 auf unserem Bereich für psychisch erkrankte Senior*innen frische Waffeln selbst gebacken. Die gesamte Einrichtung hat sehr lecker geduftet.

Durch den Einsatz der strukturierten Informationssammlung (SIS) als Dokumentationsform, sparen wir Zeit ein, welche direkt den Bewohner*innen und natürlich auch Mitarbeiter*innen zugute kommt.

Pflege bedeutet eben nicht nur „Satt-sauber-trocken“ sondern umfasst viel mehr deshalb pflegen wir #pflegemitherzundverstand.

Drachenboot Indoor Cup

Gestern haben wir unseren ersten Drachenboot Indoor Cup in Barßel bestritten. Teilgenommen haben 12 Teams bestehend aus jeweils acht Paddler*innen.

Ziel war es teamweise Rücken an Rücken gegeneinander anzupaddeln und Kraft, Technik und Ausdauer zu zeigen.

Wir haben uns, als einzige Mannschaft mit nur drei männlichen Paddlern im Boot (die anderen Teams hatten zwischen vier bis sechs Männer im Team), auf einen hervorragenden achten Platz geschlagen.

Am Samstag, den 11. Mai wurden die AWO-Nauten nach Leer zu der dortigen Regatta eingeladen, hier werden wir sehr gerne dran teilnehmen und unser Bestes geben. 

Neues von den AWO-Nauten

Am Sonntag, den 20. Januar 2019 erwartet uns unser erster Indoor Cup. Wir werden ab 12 Uhr gegen 11 Teams im Hallenbad Barßel antreten. Hier heißt es wieder Ausdauer, Kraft und Technik zu zeigen. Da wir mit dem gegnerischen Team in einem Boot sitzen, besteht unser Indoor Cup Team "nur" aus 8 Paddler*innen und 4 Ersatzpaddler*innen die uns natürlich auch anfeuern werden.

Es heißt also Daumen drücken!

Die Saision 2019 startet für uns auf dem Wasser ab dem 01. April 2019, in der großen Hoffnung das der Banter See dann nicht zugefroren ist.

Altenwohnanlage Marianne-Sternberg-Haus

Anton-Günther-Straße 26
26441 Jever
Tel. 0 44 61/9 21 60
Fax 0 44 61/92 16 35
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner