Suche
Die kleine Marie - unsere Seite für Kinder


Corona Krise: Gegen die Langeweile - Spiele, Basteltipps und mehr für Kinder



Liebe Kinder, vielleicht habt ihr euch am Anfang gefreut, als es hieß „Schulfrei“ oder ihr müsst nicht in die KITA. Auch eure Eltern müssen gerade nicht zur Arbeit gehen. Sicher fragt ihr euch, warum das so ist? Wir möchten euch das gern erklären. Also fangen wir mal mit diesem Virus an, über das gerade alle sprechen.

Was ist das Corona-Virus?

Vieles ist gerade anders als sonst. Das liegt an einem Virus (das ist ein winziges Lebewesen, dass wir mit den Augen gar nicht sehen können) es heißt Corona-Virus. Dieses Corona-Virus kann uns krank machen. Wir können Fieber und Husten bekommen. Einige Menschen werden auch schwer krank und gerade ältere Menschen, die bereits krank sind,  können auch daran sterben. 

Corona Virus: Was heißt ansteckend?

Richtig gemein ist, dass dieses Virus ansteckend ist. Das heißt, wenn jemand krank ist, kann er weitere Menschen anstecken, die dann auch krank werden.
Gerade für ältere Menschen, wie für eure Großeltern, kann der Virus wirklich gefährlich werden, darum dürft ihr eure Omas und Opas jetzt auch nicht besuchen. Telefonieren oder Skypen ist aber ok. 

Händewaschen ist wichtig

Damit wir uns nicht anstecken, müssen wir uns gerade wirklich sehr gründlich und oft die Hände waschen. Warum? Na klar, weil wir mit unseren Händen viele Dinge anfassen. Etwa wenn wir andere Menschen per Handschlag begrüßen. Wenn nun gerade jemand genießt hat, könnte er das Virus weitergeben. Darum, das wisst ihr sicherlich, schütteln wir gerade auch nicht mehr die Hände.
Beim Händewaschen könnt ihr es dem blöden Virus übrigens so richtig zeigen. Lasst euch viel Zeit und seid gründlich. Also auf die Plätze, fertig, losschäumen. Auch zwischen den Fingern waschen! Die Hände gut abwaschen und gut abtrocknen. 

Warum darf man nicht auf den Spielplatz oder zum Fußball?

Das Wetter ist gerade richtig toll und eigentlich wollen alle Erwachsenen immer das man rausgeht. Jetzt aber nicht. Auch das liegt an dem blöden Virus. Auf dem Spielplatz, beim Fußball oder im Schwimmbad trefft ihr viele andere Kinder. Wenn ihr mit diesen Kindern spielt, könntet ihr euch mit dem Virus anstecken und dann wieder andere Menschen anstecken. Darum sollen wir alle gerade so wenig andere Menschen und Kinder wie möglich treffen und am besten zuhause bleiben.

Boah ist das langweilig!

Ja, das ist es! Darum haben sich unsere Kolleg*innen in den KITAs, Kindergärten, Sprachheilzentren und Reha-Einrichtungen tolle Bastelideen sowie Spiele und Backrezepte ausgedacht. Probiert diese mit euren Eltern und Geschwistern einfach mal aus. Und wenn ihr Lust habt, fotografiert eure kleinen Kunstwerke und postet diese auf unserer Facebookseite.

Wir hoffen das wir euch ganz bald wiedersehen. Passt gut auf euch auf und bleibt gesund.

Eure AWO Weser-Ems

AWO Kinder, Jugend & Familie Weser-Ems

Klingenbergstraße 73
26133 Oldenburg
Tel. 04 41/48 01-211
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner