Praxis für Sprachtherapie



In der Praxis für Sprachtherapie werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigungen der Kommunikationsfähigkeit behandelt. Grundlegendes Ziel ist es, diesen Menschen zu helfen, mit ihren sprachlichen Fähigkeiten in ihrem Lebensalltag handlungsfähiger zu werden.

Unsere Logopädinnen und Logopäden

  • erstellen die logopädische Diagnostik
  • beraten Betroffene, Eltern, Angehörige und Institutionen
  • führen logopädische Therapien durch
  • gewährleisten die für die Behandlungen notwendige Zusammenarbeit mit Ärzten, dem Fachdienst für Gesundheit, Schulen und Kindergärten

Wir behandeln folgende Sprachstörungen

  • Störungen während der kindlichen Sprachentwicklung
  • Probleme in der auditiven Informationsverarbeitung
  • Stottern und Poltern
  • Mutismus
  • Stimmstörungen
  • Lese- und Rechtschreibprobleme im Schulalter
  • Aphasie und Dysarthrophonie
  • Dyspraxien der Mund- und Gesichtsmuskulatur
  • LKGS
  • Zustand nach Laryngektomien
  • Kinder mit besonderem sprachtherapeutischen Förderbedarf in Integrationseinrichtungen