Woche gegen Rassismus 2018 - AWO Veranstaltung


13. März 2018

Daughters and Sons of Gastarbeiters

Sie folgten ihren Eltern aus den Dörfern Anatoliens, Südeuropas, des Balkans nach Deutschland oder kamen in einem Arbeiterviertel der Bundesrepublik zur Welt. Ihre Väter und Mütter sollten in Deutschland als „Gastarbeiter*innen“ den Wirtschaftsaufschwung beflügeln.
Ihr Kapitel ist ein wichtiger Teil der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Autor*innen unterschiedlicher Herkunft bieten in künstlerisch-performativer Form autobiografische Familiengeschichten dar und eröffnen einen Diskurs über das Selbstverständnis und die
Relevanz der Einwanderer in der deutschen Gesellschaft.

Der AWO Kreisverband Osnabrück lädt in Kooperation mit der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) des AWO Bezirksverbands Weser-Ems e. V. ein

Daughters and Sons of Gastarbeiters
Mi. // 14.03.2018 // 20.00 Uhr
Lagerhalle Osnabrück
Eintritt frei