"Sprache verbindet!" - Sprachbildungswoche in Wilhelmshaven


10. April 2018

Sprache ist nicht nur das gesprochene Wort, sie ist ein Mittel zur Verständigung. Verständigung geschieht mit allen fünf Sinnen. Sprache ist Bewegung, Motorik, Fühlen und Begreifen. Sprache ist visuell, man sieht, was andere denken und versteht aus Gesten und Mimik oft mehr als aus den gesprochenen Worten. Durch visuelle Anreize (Bilder, Gegenstände) wird das gesprochene Wort anschaulicher und verständlicher. Sprache ist unabhängig von Zeit und Raum. Sprache lenkt die Aufmerksamkeit. Sprache erklärt die Welt.

Die Koordinierungsstelle für Sprachbildung und Sprachförderung Wilhelmshaven lädt in Zusammenarbeit mit dem nifbe NordWest zur Sprachbildungswoche vom 16.4. bis zum 20.4.2018 nach Wilhelmshaven ein. Diese Veranstaltung zielt darauf ab, Fachkräfte im Hinblick auf die sprachlichkulturelle Vielfalt in Kindertagesstätten zu sensibilisieren und eigene Handlungsmöglichkeiten zu identifizieren.

Das Programm der Sprachbildungswoche „Sprache verbindet!“ besteht aus Vorträgen und Workshops für pädagogisches Fachpersonal, Eltern und Interessierte sowie aus Mitmach-Aktionen für Kinder.


Jana Borowski
Koordinatorin für Sprachbildung und
Sprachförderung Wilhelmshaven