Suche

Keine Wahl ist keine Wahl


30. Oktober 2019

Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen. Aus diesem Anlass präsentiert die Ländliche Akademie Krummhörn-Hinte e.V. (LAK) ein Theaterstück zum Frauenwahlrecht mit dem Titel „Keine Wahl ist keine Wahl!“ in der Aula der Universität Oldenburg.
Das Stück porträtiert mutige Frauen, wie die AWO Gründerin Marie Juchacz, die sich gegen zahlreiche Widrigkeiten für ihre Rechte eingesetzt haben. Für die Autorin, Christine Schmidt, geht es in diesem Theaterstück darum, einen Blick auf die Historie zu werfen, das Frauenbild Deutschlands im Wandel der letzten 100 Jahre zu beleuchten.
Rund 100 Mitwirkende hat das Projekt, wobei die Theater-Darsteller*innen, Musiker*innen und Sänger*innen das Stück gemeinsam erarbeitet haben.

Die Aufführungen finden  Samstag 02.11.2019 um 19.30 Uhr und am Sonntag 03.11.2019 um 17.00 Uhr in der Aula der Universität Oldenburg, Ammerländer Heerstraße 69, Campus Haarentor, Gebäude A11 in 26129 Oldenburg statt.

Weitere Informationen: https://www.lak.de/