Suche

Gütesiegel für Qualifizierung in der Frühkindlichen Bildung


04. Juni 2019

Um das Entwicklungspotenzial von Kindern vollumfänglich zu aktivieren, sind qualifizierte Fachkräfte in den Kindertagestätten und -gärten gefragt.
Für die stetige Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften und Kindertages-pflegepersonen hat die AWO Weser-Ems jetzt vom Land Niedersachsen das „Gütesiegel für Qualifizierungsmaßnahmen in der frühkindlichen Bildung“ erhalten.

Das Gütesiegel dient der Qualitätssicherung und -entwicklung von Bildungsangeboten und Bildungsanbietern in Niedersachsen und setzt dadurch verbindliche Standards. Vergeben wird das Gütesiegel ausschließlich an Organisationen, die die entsprechenden Qualitätskriterien und -ziele erfüllen.

Fortbildungsangebote mit dem Schwerpunkt Sprache

Die AWO Weser-Ems wendet sich mit ihren Fortbildungsangeboten im Bereich der Frühkindlichen Bildung neben Erzieher*innen, pädagogischen Fachkräften, Grundschullehrkräften zudem an Eltern und Interessierte. Der Fokus liegt dabei auf Fortbildungen zum Thema Sprache/Mehrsprachigkeit sowie der Beratung in Bezug auf Dokumentation und Diagnostik. Das Angebot umfasst ferner die Unterstützung bei der Zusammenarbeit KiTa und Schule im Bereich Sprachbildung und Sprachförderung. Zudem ist die AWO Weser-Ems Partnerin für den fachlichen Austausch und die Vernetzung vor Ort und organisiert Fachtagungen. Die Beratung von Eltern und Angehörigen bildet eine weitere Säule des Qualifizierungsprogramms.

Kontakt:

Dr. Barbara Stumper
Wissenschaftliche Referentin für Entwicklung und Teilhabe
Klingenbergstraße 73
26133 Oldenburg
Tel.: 04 41 / 48 01-4 23
Fax: 04 41 / 48 01-2 29
barbara.stumper@awo-ol.de
www.awo-ol.de