Fachvortrag Begleitung in der letzten Lebensphase


03. Mai 2017

Wie kann der letzte Lebensabschnitt gestaltet werden, welche Möglichkeiten und Herausforderungen stellen sich für Betroffene und Angehörige? Unter dem Titel "Wenn nichts mehr zu tun ist, bleibt immer noch viel zu tun" spricht Referentin Susanne Lebedinzew als Koordinatorin des Hospizkreises Ganderkesee über dieses wichtige und oft noch tabuisierte Thema.
Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet am 11. Mai 2017 von 15:30 bis 17:00 Uhr in der AWO Sozialstation Ganderkesee, Grüppenbührener Straße 7, 27777 Ganderkesee statt.