Suche

AWO Kita Lüttje Padd in Wiefelstede eröffent


11. Juni 2019

Sonnenschein pur: zur Eröffung der neuen AWO KiTa Lüttje Padd am 7. Juni herrschte bestes Sommerwetter. 
Als Trägerin der KiTa setzt die AWO Weser-Ems auf eine innovative Architektur, die die Entwicklung der Kinder positiv beeinflussen soll. „Als besonderes Highlight können sich die Kinder auf Bewegungs- und Kreativräume sowie ein Kinderrestaurant freuen“, betont Einrichtungsleitung Wibke Grashorn von der AWO. Die KiTa punktet zudem mit einem großzügig angelegten Außenbereich und einer Wasserlandschaft, die die Kinder begeistert in Besitz nahmen und nach Herzenslust spielten und tobten. Die Einrichtung in Wiefelstede bietet künftig 80 Kindern Platz . 

Alle Kinder sind willkommen unabhängig von ihrer Herkunft und Konfession 

In der offenen und freundlichen Gestaltung der KiTa spiegeln sich die Werte der AWO wieder. Das Gebäude und das pädagogische Konzept bieten den Kindern viel Raum zur individuellen Entfaltung, sodass sie sich zu eigenständigen und selbstbestimmten Persönlichkeiten entwickeln können. „Frühkindliche Bildung, der Erwerb von Sozialkompetenz, eine moderne kindgerechte Einrichtung und zeitgemäße pädagogische Konzepte – das sind für uns die Bausteine erfolgreicher Kinderbetreuung. Hier im Lüttje Padd können wir dies alles optimal umsetzen“, sagt Harald Groth, Vorsitzender der AWO Weser-Ems. Man sei der Kommune dankbar für die Möglichkeit, auch in Wiefelstede dies alles nun anbieten zu können.

Gut zu wissen: In der Kindertagesstätte Lüttje Padd sind alle Kinder herzlich willkommen – egal, welcher Herkunft oder Konfession. Entsprechend der Grundwerte der AWO werden Partizipation, Teilhabe und Toleranz aktiv gefördert.

Weitere Informationen: https://www.awo-ol.de/Erziehung-Bildung-Betreuung/Kita-Luettje-Padd/